Die Beratungslehrerin an der HWS Albstadt

Beratungslehrerin Frau Gandras
Email: gandras@hws-albstadt.de
Telefon: 07431 121 132  + Anrufbeantworter (bitte Erreichbar hinterlassen)
Kontaktzeiten Dienstags: 10:15 Uhr - 11:00 Uhr
Donnerstags: 09:30 Uhr  - 10:15 Uhr
Freitag: 11:15 Uhr - 12:00 Uhr
Raum  265  oder während der Kontaktzeiten auch im Lehrerzimmer
>>> Angebote der Beratunbgslehrerin sowie der Schulsozialarbeit an der HWS Albstadt

1.

Richtlinien
 für die Bildungs-beratung

„Bildungsberatung soll dazu beitragen, das verfassungsmäßig garantierte Recht des jungen Menschen auf eine seiner Begabung entsprechende Erziehung und Ausbildung zu verwirklichen und ihn in der bestmöglichen Entfaltung seiner Persönlichkeit zu unterstützen.“

„Beratung ist ein wesentlicher Bestandteil des Erziehungs- und Bildungsauftrags  der Schule und damit zunächst Aufgabe jeder Lehrerin und jedes Lehrers“.

 „Angesichts der Vielfalt und Differenziertheit des Bildungsangebotes und der Konfrontation der Schule mit Fehlentwicklungen bei Kindern und Jugendlichen, die den Erziehungszielen der Schule entgegenwirken werden ... schulische Beratungsaufgaben darüber hinaus... BeratungslehrerInnen zugewiesen...“

2.

Aufgaben der Beratungs-
lehrerin

Erstversorgung:
Aufbau eines tragfähigen pädagogischen und psychologischen Netzwerkes, das allen Lehrkräften zugänglich wird.
 „Je vernetzter, desto tragfähiger das Hilfesystem“! 

„Clearing-Gespräch“:
Weitergabe von Informationen über Fachstellen Weitervermittlung und/ oder Testverfahren.

  • Erstgespräch: „Kannst du mal schauen?“

  • 2–3 Gesprächsangebote und/ oder

  • Weitervermittlung

  • „in lockerem Kontakt bleiben“

Alle Informationen aus Gesprächen werden vertraulich behandelt und nur in Absprache mit der  Schülerin/ dem Schüler bzw. den Eltern weiter gegeben.

3.

Die Tätigkeits-schwerpunkte

Beratung in Zusammenarbeit mit:

  • schulpsychologischer Beratungsstelle

  • Beratungsstellen und anderen sozialpädagogischen  und psychologischen Fachstellen/Institutionen

  • Berufsberatung

  • Schulsozialarbeit

  • Verbindungslehrer/innen

  • Kolleginnen und Kollegen

  • Hausmeister, Sekretärinnen, KantinenmitarbeiterInnen

 Schullaufbahnberatung

  • an Schnittstellen/ Übergängen von Schularten

  • Begabungen/Begabungsprofil

  • Interessen

  • Motivation

  • Lernverhalten

  • Angst

Angebot:

  • Testverfahren für Einzel + Gruppentestungen

  • Auswertungsgespräch

  • Lernverhaltensstrategien

  • andere weiterführende Maßnahmen (bspw. Lehrergespräche, Suchtberatung, Arbeitsberatung/ Schulsozialarbeit...)

 bezogen auf alle Schularten der HWS- Albstadt, bspw.:

  • AV-dual: frühe Testung (Januar/Februar): Energieeinsatz und Motivation erhöhen

  • 2 BFH/P: Übergang EG/BTG/SG – Alternativen?

  • EG11/BTG11/SG11: Halbjahreszeugnis - wie weiter?

  • 1 BKSP/ 2 BKSP: Fachhochschulreife


Psychosoziale Beratung/ Beziehungsdiagnostik
(Hintergründe für Lernschwierigkeiten; akut ausgelöste oder aufbrechende psychosoziale Schwierigkeiten)

  • Tod eines Elternteils oder nahen Verwandten

  • Krankheit

  • Sucht

  • Suizidgefährdung

  • depressive Eintrübungen

  • Gewalt in der Familie

  • Gewalt im Schulhaus

  • Mobbing/ Bedrohungen in der Schule/außerhalb etc. ...

 Gruppenangebote

  • rund um Projekte

  • an Projekttagen (zeitlich befristete Projekte/ Schnittstelle zu Präventionsarbeit/ AG´s/ “Wahlpflichtfächer“)

Beratung für Lehrkräfte

  • je nach Fall grundsätzlich dabei

  • nach Kapazitäten