Mehr als nur   Googeln
"Wie jedes Massenmedium ist auch das Internet zu 90% Schrott.
Aber die jungen Leute kennen nur diesen Teil.
Um die Perlen zu entdecken, muss man gute Fragen stellen können.
Eine gute Frage muss eine These beinhalten.
Sie ist wie ein physikalisches Experiment."
 

Joseph Weizenbaum 79 , Vordenker des digitalen Zeitalters am MIT
1. Suchmaschinen
Qwant ist eine französische Suchmaschine, die mit strengen Datenschutzbestimmungen wirbt.
Die Berliner Suchmaschine.
Ecosia
 verspricht ihren Benutzern, dass sie kostenlos der Umwelt helfen können. Sie müssen dafür lediglich Ecosia als Standard-Suchmaschine benutzen. 80% aller Werbe-Einnahmen werden an ein Aufforstungsprojekt in Brasilien gespendet.

www.ecosia.de
www.qwant.com
www.bing.de
www.picsearch.de
https://www.base-search.net/
2. Metasuchmaschinen
metager ist die größte und bekannteste deutsche Metasuchmaschine, Auswahlmöglichkeiten aus ca. 50 Suchmaschinen, seit 1996 am Netz, Anonymisierung der IP-Adressen, keine Speicherung von persönlichen Daten.
startpage behauptet von sich, die diskreteste Metasuchmaschine der Welt zu sein und  speichert ebenfalls nicht die IP-Adresse.
www.startpage.com

www.metager.de
3. Intelligente Suchmaschine www.wolframalpha.com
4. Personensuchmaschinen www.yasni.de
www.123people.de
5. Eingabe von Suchbegriffen
> Schlüsselbegriffe in der Einzahl (Singular) eingeben
>  Begriff in   ""   setzen,  listet exakte Treffer z.B. "Helmut Schmidt"
> In ganzen Sätzen suchen geht nur gut bei www.ask.com
> inanchor:museum  listet nur Webadressen auf, in denen das Wort "Museum" vorkommt
> define:klonen  erzeugt eine Trefferliste mit Definitionen des Wortes "klonen"