Abitur am Ernährungswissenschaftlichen und
Biotechnologischen Gymnasium Albstadt

( WW ) Am 16./17. Juni fanden an der Hauswirtschaftlichen Schule unter dem Vorsitz von Herrn Oberstudiendirektor Ernst Schneider, die mündlichen Abiturprüfungen statt. Am Ende dieser beiden aufregenden Tage hatten 54 Schülerinnen und Schüler das Abitur mir dem für Berufliche Schulen sehr guten Schnitt von 2,5 bestanden.

Zum Abiball am vergangenen Donnerstag in der Festhalle Ebingen waren Eltern, Verwandte, Freunde sowie das Kollegium der Schule eingeladen. In seiner Abiturrede beglückwünschte der Schulleiter Herr Oberstudiendirektor Wolfgang Wunder die Abiturientinnen und Abiturienten zu ihrem großartigen Erfolg. In seiner Rede lies er die vergangenen drei Jahre mit ihren Höhepunkten Revue passieren und betonte am Schluss, dass die zukünftigen Gesellschaft mit ihrem demographischen Wandel für gut ausgebildete junge Menschen viele erfolgreiche berufliche Möglichkeiten parat hat.

Die herausragenden Schülerinnen und Schüler dieses Jahrgangs waren Klemens Fröhlich (1,2); René Recktenwald (1,4), Manuel Keppler (1,6), Niclas Trube (1,6), Annika Beck (1,8), Julia Reinauer (1,8), Madlen Kiesling (1,9), Anja Schmieder (1,9) und Sabrina Weiger (1,9).

Im Anschluss an die Zeugnisausgabe überreichte der stellvertretende Schulleiter und Leiter der beiden Beruflichen Gymnasien Herr Studiendirektor Gerhard Schweizer die Sonderpreise. Den Scheffelpreis für die beste Leistung im Fach Deutsch erhielt Madlen Kiesling. Für die kontinuierlich besten Leistungen im Fach Chemie-Ernährungslehre wurde René Recktenwald mit dem von der AOK gestifteten Kofranyi-Buchpreis in Höhe von 125 € ausgezeichnet. Den von BIOPRO gestifteten Preis für den besten Abiturienten im Fach Biotechnologie erhielt Klemens Fröhlich.

Nach einem warmen Buffet und der hervorragenden Bewirtung durch die Schülerinnen des EG12 und BTG12 folgte der traditionelle Präsentations- und Showteil des Abiballs, den die Abiturienten sehr kurzweilig mit Tanzvorführungen, Musikbeiträgen, Spielen und Sketchen gestalteten.

Die Abiturienten des Biotechnologischen Gymnasiums sind:

Simone Christine Arnold, Katharina Bastron, Anika Maria Beck, Nina Scarlet Beck, Frieder Berger, Katharina Franziska Blersch, Carolin Braun, Maria Johanna Buk, Jana Fritz, Klemens Erwin Fröhlich, Ornella Gamma, Hanna Gorka, Manuel Georg Keppler, Timo Koch, Maximilian Benedikt Maria Köhnlein, Anna Daniela Krautter, Annkatrin Locher, Patrick Willi Maier, Tatjana Marjanov, Lisa Nellany, Simon John Ogrodnik, Sabine Platzer, Alexander Ruff, Sebastian Skadding, Rebekka Maria Skora, Niclas Sebastian Horst Trube, Sebastian Wagenschwanz, Alexander Wahl, Tomasz Zielinski

Die Abiturienten des Ernährungswissenschaftlichen Gymnasiums sind:

 Ines Adamski, Julia Beck, Leonie Boss, Anika Dietmann, Katharina Lisa Eppler, Tabea Friedrich, Nadine Fußnegger, Jennifer Gerstenecker, Drilona Kalludra, Madlen Kissling, Cora Lebherz, Sarah Lugauer, Saskia Maier, Selina Melito, Julija Miraval, Svenja Leonie Raff, René Recktenwald,  Julia Christina Reinauer, Katharina Sopie Rieker, Franziska Sauter, Nicole Scheletz, Anja Schmieder, Isabelle Schürle, Anke Sternkopf, Marco Völkle, Sabrina Weiger